Sorba_team_Jan

Jan Kosters

Allgemeiner Direktor

‘Ich arbeite seit dreißig Jahren in diesem Unternehmen und begann meine Karriere bei Sorba als Ingenieur. Sorba hat es in all den Jahren geschafft, der innovativen Architektur zu folgen.’

Eric Hogeboom

Eric Hogeboom

Kommerzieller Direktor

‘Außergewöhnliche Projekte, die machen wir am liebsten. Da können wir unsere ganze Kreativität und Erfahrung einbringen. Wir finden immer eine Lösung.’

Jan Maarten Lieverdink

Jan Maarten Lieverdink

Kommerzieller technischer Berater Niederlande und Belgien

‘Von der Beratung im frühen Vorstadium bis zum Verkauf des Projektes. Das ist großartig. Und das ist auch Sorba: Wir machen keine Sprüche, wir tun was wir sagen.’

Sorba_team_Helle

Helle Reinold

Country Manager Deutschland

‘Der kommerzielle Aspekt, der Verkauf, hat mich immer schon interessiert. Ich bin ursprünglich zum Architekten ausgebildet. Deshalb verstehe ich den Architekten und seine Sprache. Das hilft enorm in der Kommunikation’

Sorba_team_Mel

Mel Noon

Business Development England

‘Sorba realisiert in England großartige Projekte. Ich arbeite bereits mein ganzes Leben im Baugewerbe, weiß alles über verschiedene Materialien. Diese Kenntnis gebe ich gerne im Rahmen von Fortbildungen an Architekten weiter.’

Sorba_team_Altwin

Altwin Wopereis

Hoofd calculatie

‘Sorba hat eine flache Organisationsstruktur, was ein schnelles Schalten und Walten ermöglicht. Das ist wichtig. Zwischen Verkauf und Ausführung ist eine ständige Kommunikation. Ob ein Projekt zu uns passt, das spüre ich nach mehr als zwanzig Jahren Berufserfahrung sehr schnell.’

Sorba_team_Martine

Martine Graven

Sekretärin

‘Das Arbeitsklima ist gut bei Sorba, freundschaftlich und unkompliziert. Einmal pro Monat haben alle Mitarbeiter eine Arbeitsbesprechnung. Wenn ich da sehe, was Sorba in den letzten Jahren alles realisiert hat, dann macht mich das stolz.’

Sorba_team_Elma

Elma Veldboom

Sekretärin

‘Als Sekretärin muss man vor allem viele Dinge regeln. Meine Tätigkeit hat sich im Laufe der Jahre zwar verändert, Sorba bleibt aber ein stabiler und guter Arbeitgeber.’

Ingenieure

Hochausgebildete Techniker die mitdenken

Sorba ist am liebsten bereits in der Konzeptphase an den Projekten beteiligt. Auf diese Weise können unsere Ingenieure ihr Fachwissen während der gesamten Phase einsetzen. Ist das Projekt technisch machbar, was sind die Kosten, welche Materialien sind geeignet? Fragen die unsere 25 Ingenieure gewissenhaft und fachkompetent beantworten. Diese hochausgebildeten Mitarbeiter sind die treibende Kraft hinter jedem Sorba Projekt. Wir arbeiten mit einem Mock-up Modell (Prototyp eines Entwurfes in 1:1 Größe), wodurch Sie als Auftraggeber ein exaktes Bild davon bekommen, wie das Endergebnis aussehen wird.

Projektmanager

Gute Projekt-Begeleitung ist essentiell

Neben fachkompetenten und motivierten Technikern ist eine optimale Projekt-Begleitung essentiell für das Gelingen eines Projektes. Darum verfügen unsere Projektmanager neben der fachlichen Kompetenz auch über eine gehörige Portion Stressresistenz, Organisationstalent und Menschenkenntnis. Sie planen und steuern, koordinieren und reagieren auf unerwartete Ereignisse. Sie haben die Kosten- und Terminkontrolle genauestens im Auge. Außerdem sind sie der Ansprechpartner für alle beteiligen Parteien. Kurz gesagt:  Sie begleiten die Projekte von Anfang bis Ende.

Optimale Zusammenarbeit durch Building Information Modeling (BIM)

Bei komplexen Konstruktionen arbeiten unsere Ingenieure mit Building Information Modeling (BIM). Hierbei wird ein intelligentes 3D-Modell erstellt. Die von Autodesk BIM-Lösungen bereitgestellten Entwurfs-, Visualisierungs- und Simulationsfunktionen ermöglichen mehr Übersichtlichkeit für alle Projektbeteiligten. BIM macht es leichter, Projekt- und Geschäftsziele zu erreichen, ohne Fehlerkosten.

Manager mit Sprachkenntnissen

Sorba baut nicht nur in den Niederlanden, sondern auch in Deutschland und England. Da ist es nur selbstverständlich dass unsere Projektmanager die notwenigen Fremdsprachenkenntnisse besitzen. Darauf legen wir großen Wert. Arbeiten wir an einem Projekt in Deutschland oder England, sind unsere Projektmanager hauptverantwortlich, werden aber durch nationale Kollegen unterstützt.

Produktion und Logistik

Produktion in eigener Montagehalle

Wir verarbeiten die Aluminium Verbundplatten, besser bekannt als Alpolic, in eigenem Haus. Außerdem bauen wir HSB und isolierte Fassadenelemente, machen sie wasser- und dampfdicht und wenn nötig feuerbeständig, so dass sie den bautechnischen Normen entsprechen. Wir setzen auch Fenster und Fensterrahmen ein. Und falls Sie maßangefertigte glasfaserverstärkte Betonfassaden wünschen, konstruieren wir die Fassade, machen die Produktionszeichnung, schalten aber für die Produktion einen unseren spezialisierten Partner ein.

Montage

Ein erfahrenes Montageteam

Unsere erfahrenen Montageteams sorgen für eine schnelle und fachkundige Montage vor Ort. Bei großen Projekten, sowie der Bahnhof in Arnheim, sind unsere Projektmanager auf der Baustelle, um einen reibungslosen Ablauf zu garantieren.

Logistik in eigener Hand

Jedes Projekt muss optimal verlaufen. Verzögerungen sind tabu. Darum halten wir die Logistik gerne in eigener Hand. Unterkonstruktion und Fassadenteile werden durch uns so weit wie möglich zu fix und fertigen Elementen vorfabriziert, fachkundig verpackt und termingerecht vor Ort  geliefert.

Sicher und verantwortlich bauen

Sorba ist im Besitz des VCA-Zertifikats, was bedeutet, dass wir sicher, verantwortlich und umweltbewusst arbeiten.

Zur Verstärkung unseres Teams für unsere Hauptgeschäftsstelle in
Winterswijk suchen wir einen KALKULATOR
Wir erwarten eine abgeschlossene Ausbildung (Meister/Techniker) oder über einen akademischen Werdegang (Uni, FH usw.) im Bereich Hochbau, Architektur oder Maschinenbau. Weitere Anforderungen sind Kommunikationsfähigkeiten, sowohl schriftlich als auch mündlich in deutscher und englischer Sprache; Kenntnisse in MS Office; sowie eine selbstständige und strukturierte Arbeitsweise.
Ihre schriftliche Bewerbung mit einem tabellarischen Lebenslauf senden Sie bitte bis spätestens 28. November 2016 an: Sorba Projects, zu Händen Herrn E. Hogeboom (Comm. Director), Postfach 18, 7100 AA Winterswijk oder per E-Mail an projects@sorba.nl. Wenn Sie mehr Informationen über diese Stelle wünschen kontaktieren Sie uns bitte per Telefon 0031-543-546700.